Aktuelle Infos

Aktionsprogramm Nachhaltige Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern

Nach gut einem Jahr intensiver Arbeit konnten wir gestern auf der Landespressekonferenz in Schwerin unseren „Aktionsprogramm Nachhaltige Landwirtschaft für Mecklenburg-Vorpommern“ vorstellen

Download der Broschüre


Agrarindustrie oder Garten der Metropolen

Die Broschüre zur Zweiten Agrarpolitische Tagung am 10.10.2012 in Schwerin ist jetzt erschienen

Download der Broschüre


Protestkreuz an Saustall Tellin 2015-08-16
 

Auch MiLaN ruft auf! Kundgebung gegen Massentierhaltung! Benefiz - Konzert der Gruppe Krach am 19.9.2015!

Einweihung und Kundgebung mit Krach!
 
Einweihung und Kundgebung mit Krach!
 
... mehr >>
 

2015-01-25
 

Die Greifswalder Forderungen


 
Für Nachhaltige Landwirtschaft in Mecklenburg - Vorpommern
 
Liebe MiLaN´e, hier erhaltet ihr die nun schon dritte Broschüre zum Thema Agrarindustrie als Belastung des ländlichen Raumes in Mecklenburg-Vorpommern. Die meisten von uns wissen als Anwohner und Gewerbetreibende in der Nachbarschaft der Agrarindustrie um die Belastungen, denen wir ausgesetzt sind. Nicht zuletzt auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Aber auch echte Landwirtschaft kann die ländlichen Räume nicht mehr allein wirtschaftlich tragen. Dazu braucht es weitere Branchen und vor ... mehr >>
 

2014-05-16
 

Informationsveranstaltung zum Landesraumentwicklungs- programm. Vortrag von Prof. Dr. Klüter Download des gesamten Vortrags hier möglich


 
Am 16.5. um 18 Uhr im Schloss Schmarsow
 
Die Landesraumentwicklungsplanung für dieses und das nächste Jahrzehnt ist bisher eine Horrorvision für den ländlichen Raum. Das Land geht von einem weiteren Bevölkerungsschwund aus und plant auf dieser Basis einen weiteren Abbau der Infrastruktur. • Stimmen überhaupt die Zahlen auf denen diese Planung basiert? • Und selbst wenn die Bevölkerung weiter schrumpfen würde, dürfte dann Landesplanung darauf verzichten, planerisch dagegenzuhalten? • Müsste dann nicht erstrecht die Attraktivitä ... mehr >>
 


Wer oder was ist MiLaN?

In der Vorpommerschen Flusslandschaft im Bereich von Peene, Trebel und Tollense haben sich, anknüpfend an die noch weitgehend intakte Natur, in den vergangenen Jahren eine Reihe von Wirtschaftsbetrieben angesiedelt. Das Spektrum der mittlerweile 35 Unternehmen reicht von Tourismus über Handel und Handwerk bis hin zu gesundheitlichen Angeboten. Dabei wurden und werden z.B. Häuser, Gutshäuser und Schlösser instand gesetzt, alte Gärten und Parkanlagen wiederbelebt und zahlreiche Baudenkmale vor dem Verfall gerettet. Die dabei getätigten Investitionen bewegen sich jetzt schon im hohen zweistelligen Millionenbereich.

Selbstverständnis (HTML)(PDF)

Satzung (PDF)

Grundsatzprogramm (PDF)

Aufnahmeantrag (PDF)

Dino-navi.de

Deutschlands erstes kostenloses Fahrrad-Navigationssystem mit individueller Routenberechnung ist im Netz. Eigene umfangreiche Einträge sind möglich.

hier geht es zur Karte